Seit vielen Jahren Fernsehmacherin…

…meistens allerdings hinter der Kamera! Das Foto ist entstanden, als ich in einem Beitrag für Brisant im August 2014 zur Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt ein paar Gedanken loswerden durfte. Das war ganz schön aufregend – denn ich kenne diese Situation die meiste Zeit aus der anderen Perspektive. Als Journalistin, die die Fragen stellt.

Ob als rasende Radio-Reporterin auf der Expo in Hannover, als TV-Frau beim Automobilsalon in Genf oder als Berichterstatterin von den Skandalen und Skandälchen der Politik: viele Jahre habe ich für den SWR als Redakteurin und Reporterin gearbeitet. Dann kam das Angebot von ARD-aktuell Hamburg – wo ich die letzten Jahre als Redakteurin Inhalt und Aufmachung der wichtigsten Nachrichtensendungen (Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin) in Deutschland mitgestaltet habe. Zum Beispiel durfte ich als CvD mit dem wunderbaren Ingo Zamperoni als Moderator zusammenarbeiten:

ingo zamperoni and me

Seit Anfang Januar 2014 habe ich Sicherheit gegen Selbstbestimmtheit getauscht und arbeite nur noch freiberuflich! Dabei zieht es mich wieder zu den Menschen und ihren Geschichten. Als freie Journalistin bin ich wieder für den SWR unterwegs – und freue mich über die Vielseitigkeit, die das Medium Fernsehen mit sich bringt.

redaktion

Natürlich auch als Expertin für Hochzeiten. Es muss ja nicht immer gleich Brangelina sein.